Bewerben Studieren Hoch­schulen Leben

Glossar I

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Immatrikulation
Einschreibung bei der Hochschule in die Liste der Studierenden fuer einen bestimmten (Teil-)Studiengang. Fuer eine Immatrikulation braucht man einen Zulassungsbescheid, der erst nach vorheriger Bewerbung erteilt wird. Es ist wichtig, dass man sich innerhalb der vorgegebenen Frist bei der betreffenden Hochschule immatrikuliert.

Immatrikulationsamt
Einrichtung der Hochschule, die unter anderem fuer das Bewerbungsverfahren, die Vergabe der Studienplaetze und die Einschreibung zustaendig ist.

Institut
Fakultaeten oder Fachbereiche einer Hochschule koennen sich aus mehreren Instituten zusammensetzen, in denen jeweils mindestens eine Professur oder ein Lehrstuhl existiert. Institute haben im allgemeinen einen geschaeftsfuehrenden Direktor, wichtige Entscheidungen werden jedoch vom regelmaessig tagenden Institutsrat getroffen.

Internationale Zulassung
Auch Auslaenderzulassung genannt. Abteilung des Studierendensekretariats oder des Immatrikulationsamts, der fuer die Zulassung auslaendischer Studierender zustaendig ist.

Internationaler Studiengang
Ein internationaler Studiengang endet im Regelfall mit einem international anerkannten Abschluss. Die Unterrichtssprache ist haeufig Englisch, so dass der Nachweis von ausreichenden Deutschkenntnissen in vielen Faellen nicht oder erst nach einigen Semestern erforderlich ist. Falls Sie jedoch aufgrund Ihrer Hochschulzugangsberechtigung zunaechst das Studienkolleg besuchen und die Feststellungspruefung ablegen muessen, werden Sie in jedem Fall Deutsch lernen und eine Sprachpruefung ablegen muessen: Bei Studienkolleg/Feststellungspruefung ist Deutsch obligatorisch.

php2all MiniCMS