Bewerben Studieren Hoch­schulen Leben

Organisation des Studiums

Bewerbung

Wenn Sie sich für ein Studium in Deutschland entschieden und an der Hochschule Ihrer Wahl informiert haben, ist der erste Schritt die schriftliche Bewerbung. Dazu benötigen Sie ein Antragsformular, das Sie von der Webseite der Hochschule herunterladen können.

Wenn Sie sich über uni-assist bewerben müssen, nutzen Sie das uni-assist Online-Portal für Studienbewerber, um Ihren Bewerbungsantrag zu erstellen.

 

Zulassung

Zunächst muss festgestellt werden, ob Sie in Deutschland eine Hochschulzugangsberechtigung (HZB) haben. Diese Prüfung machen die Hochschulen entweder selbst oder sie beauftragen uni-assist damit. Die Zulassungsstelle der Hochschule entscheidet im Rahmen ihres Zulassungsverfahrens anhand verschiedener Kriterien (Durchschnittsnoten, Länderquoten, Zusatzqualifikationen etc.) darüber, ob Sie eine Zulassung für den von Ihnen gewünschten Studiengang erhalten. Fällt die Entscheidung positiv aus, wird Ihnen per Post ein Zulassungsbescheid zugestellt. Mit diesem Zulassungsbescheid können Sie sich nun persönlich an der Hochschule einschreiben.

 

Einschreibung/ Immatrikulation

Als Immatrikulation wird die "Einschreibung in die Liste der Studierenden für einen bestimmten (Teil-) Studiengang" bezeichnet. Der Immatrikulationsantrag muss fristgerecht und fast überall persönlich an der betreffenden Hochschule beim zuständigen Immatrikulationsamt oder im Studierendensekretariat eingereicht werden. Zusätzlich müssen meistens auch die Original-Dokumente vorgelegt werden. Zur Immatrikulation müssen Sie nachweisen, dass Sie krankenversichert sind.
Nach Abschluss der Einschreibung erhalten Sie eine vorläufige Immatrikulationsbescheinigung und nach einer gewissen Bearbeitungszeit dann die eigentliche Studienbescheinigung und den Studierendenausweis.

 

Rückmeldung

Nach Beendigung jedes Semesters müssen Sie sich für das neue Semester an der Hochschule zurückmelden. Sie bekommen zu diesem Zweck eine Rückmeldeaufforderung zugeschickt. Damit verbunden ist auch die Zahlung des Semesterbeitrags (Sozialbeitrag). Erst wenn beides innerhalb einer gesetzten Rückmeldefrist an der Hochschule eingegangen ist, erhalten Sie die neue Semesterbescheinigung. Sollten Sie sich nicht rechtzeitig zurückmelden oder den Semesterbeitrag nicht zahlen, werden Sie durch das Prüfungsamt exmatrikuliert und dürfen nicht an die Hochschule zurückkehren.

php2all MiniCMS