Bewerben Studieren Hoch­schulen Leben

Selbsttests

Was muss ich für mein Studium in Deutschland besonders gut können?

Auf diese Frage können neben der Zentralen Studienberatung der Hochschulen auch Selbsttests eine Antwort geben. Viele Hochschulen bieten spezielle Selbsttests (auch Neigungstest oder Self Assessment genannt) an, besonders für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich. Selbsttests sind freiwillig und helfen, eigene Fähigkeiten realistisch einzuschätzen und einen ersten Eindruck von den künftigen fachlichen Anforderungen eines Studiums in Deutschland zu vermitteln.

Bitte beachten Sie:
Freiwillige Selbsttests oder Neigungstests (Self Assessment) sind nicht zu verwechseln mit obligatorischen Studierfähigkeitstests oder Eignungstests der Hochschulen, die Sie unbedingt bestehen müssen, damit Sie eine Zulassung zum Studium bekommen können. Informieren Sie sich rechtzeitig über solche obligatorischen Eignungstests (Inhalte, Termine und Orte) bei den Hochschulen.

 

Selbsttests zum Thema allgemein: Was studiere ich?

Das "Borakel" der Universität Bochum berät zu Fragen der Studien- und Berufswahl. "Borakel" ist ein kostenloser Selbsttest und besteht aus drei Komponenten: einem Test, einem Fragebogen und Videofilmen. Der Selbsttest dauert etwa 90 bis 120 Minuten und gibt Auskunft darüber, welche Berufsfelder am besten zu Ihnen passen. Der Fragebogen berät über das Studienangebot der Universität Bochum und einige kurze Filmsequenzen zeigen den Universitäts-Alltag. "Borakel" steht ausschließlich in Deutsch zur Verfügung.

www.was-studiere-ich.de ist ein kostenloser Selbsttest der Universität Hohenheim. Er dauert etwa 20 Minuten und ermittelt, welches Studium und welcher Beruf am besten zu Ihnen passen. Der Selbsttest in deutscher Sprache besteht aus zwei Teilen: Im ersten Teil wird ein generelles Interessenprofil erstellt, im zweiten Teil geht es um die Interessen, die für die Studienfächer der Universität Hohenheim relevant sind. Man kann sich also auch auf den ersten, allgemeineren Teil mit 49 Fragen beschränken.

Die FU Berlin bietet Online-Studienfachwahl-Assistenten (OSA) für verschiedene Studienfächer an. Die OSA können und sollen keine persönliche Studienberatung ersetzen, sie helfen Ihnen aber bei der Entscheidung, ob das Fach, das Sie studieren möchten, das richtige für Sie ist.
Aktuell stehen OSA für Studiengänge aus folgenden Fachbereichen zur Verfügung: Geowissenschaften, Politik- und Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft. Die OSA stehen nur in deutscher Sprache zur Verfügung.

 

Studieren in Deutschland, Studierfähigkeit und Lernen:

Der Lehrstuhl für Betriebs- und Organisationspsychologie der RWTH Aachen hat in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen Informatik, Elektrotechnik und Technische Informatik das web-basierte Studienberatungs-Tool SelfAssessments entwickelt. Der Selbsttest ist freiwillig, anonym und kostenlos. Er dauert etwa 90 Minuten. Als Ergebnis bekommen Sie eine umfangreiche Auswertung, die Ihnen helfen soll, das eigene Eignungs- und Neigungsprofil besser kennenzulernen. Auch wenn der Selbsttest mit dem Schwerpunkt auf Informatik, Elektrotechnik und Technische Informatik entwickelt wurde, kann er für alle Studieninteressierte hilfreich sein.

Lerno ist ein Portal rund um das Thema "Lernen und Lehren". Der Lernstil-Test zeigt Ihnen, welcher Lerntyp Sie sind und welche Lernstrategien für Sie besonders nützlich sein können.

 

Bionik:

Informatik:

  • Selfassessment der RWTH Aachen (siehe oben)
  • www.tu-chemnitz.de - Kleiner Selbst-Test in deutscher Sprache mit sieben Fragen und Antworten, verweist auf den großen Informatik-Selbsttest der Uni München.
  • Die Universität Freiburg bietet einen Selbsttest, der einerseits eine realistische Vorschau auf die Inhalte, Arbeitsabläufe und Anforderungen des Informatikstudiums an der Uni Freiburg gibt. Darüber hinaus bietet er die Möglichkeit, die eigenen Kompetenzen zu testen und mittels eines unmittelbaren individuellen Feedbacks einzuschätzen, ob dieses Studium die richtige Wahl ist. Der Selbsttest dauert etwa 60 Min.
  • Das Institut für Informatik der Ludwig-Maximilians-Universität München hat einen Selbsttest entwickelt, für den Sie sehr gute Deutschkenntnisse benötigen.

Lehramt:

  • Career Counselling for Teachers bietet einen Selbsttest für Lehramtsanwärter auf Deutsch und Englisch. Er vermittelt Ihnen einen Eindruck, ob Sie auch grundsätzlich für die Anforderungen, die mit dem Lehrerberuf einhergehen, gewappnet sind.

Soziologie, Politikwissenschaften, Psychologie:

  • Die Universität Mannheim bietet einen Selbsttest, mit dem man die eigenen Erwartungen und Vorstellungen in bezug auf diese drei Studienfächer überprüfen kann. Im Anschluss gibt es ausführliche Informationen zu den Inhaltsbereichen und Besonderheiten der Studienfächer im allgemeinen sowie auch speziell für die Universität Mannheim. Der Infoteil geht auch auf "populäre Irrtümer" ein.

Sprachen:

  • Deutsch
    • onDaF ist ein internetgestützter Online-Einstufungstest, mit dem Sie gegen eine Gebühr Ihre Sprachkenntnisse in Testzentren weltweit überprüfen können. Das bedeutet, diesen Selbsttest können Sie nicht am eigenen Computer machen.
  • Anglistik:
    • Die Universität Freiburg bietet ein einen Online Studienwahl Assistenten (OSA) Anglistik, der eine realistische Vorschau auf die Inhalte, Arbeitsabläufe und Anforderungen des Anglistikstudiums an der Uni Freiburg gibt. Darüber hinaus bietet dieser Selbsttest die Möglichkeit, die eigenen Kompetenzen zu testen und mittels eines unmittelbaren individuellen Feedbacks einzuschätzen, ob dieses Studium die richtige Wahl ist. Der Selbsttest dauert etwa 60 Minuten.
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch:
    • Das Sprachenzentrum der Universität Münster bietet eine Demoversion für verschiedenen Sprach-Lückentests. Diese Selbsttests vermitteln einen Eindruck von den Zulassungstests für ein Sprachenstudium an der Universität Münster.

Technische Studiengänge:

  • Das SelfAssessment international ist ein kostenloser Selbsttest von neun technischen Hochschulen (TU9) und richtet sich an internationale Studieninteressierte, die in Deutschland ein technisches Fach studieren möchten. Der Selbsttest dauert etwa 90 bis 120 Minuten und enthält Aufgaben zu mathematischen Fähigkeiten und technischem Verständnis, aber auch Fragen zur Studienmotivation und einen Deutschtest. Das SelfAssessment international steht auf Deutsch und auf Englisch zur Verfügung.
php2all MiniCMS