Bewerben Studieren Hoch­schulen Leben

Vorlesungen, Seminare

Lehrveranstaltungen

Reguläre Lehrveranstaltungen an Hochschulen finden normalerweise einmal in der Woche statt, am gleichen Ort und zur gleichen Zeit. Die meisten Veranstaltungen dauern zwei Unterrichtsstunden und umfassen somit zwei Semesterwochenstunden. Zwei Unterrichtsstunden entsprechen aber durch den Abzug der akademischen Viertel nur eineinhalb Stunden.
An den Hochschulen werden verschiedene Lehrveranstaltungen angeboten. Man unterscheidet zwischen Pflicht- und Wahlveranstaltungen. Zu den wichtigsten Lehrveranstaltungen gehören:

  • Seminar
  • Vorlesung
  • Übung
  • Tutorium
  • Praktikum
  • Exkursion
  • Kolloquium

 

Seminar

Die häufigste Lehrveranstaltungsart ist das Seminar. Die Teilnehmerzahl ist bei einem Seminar begrenzt (maximal 20 bis 25 Personen), eine frühzeitige Anmeldung ist daher ratsam und oft auch erforderlich. Die Themen, die in Seminaren behandelt werden, sind stärker eingegrenzt als in den Übungen.
Einen Leistungsnachweis erhält man am Ende dieser Lehrveranstaltung in der Regel durch den Vortrag eines Referates und das Anfertigen einer schriftlichen Hausarbeit. In die Benotung fließt sowohl die Mitarbeit im Unterricht, die regelmäßige Teilnahme, die Präsentation des Referates als auch die Hausarbeit mit ein. Die Leistung wird mit Leistungspunkten (LP) bewertet, auch Credit Points genannt.

 

Vorlesung

Die Vorlesung ist wohl die bekannteste Form der universitären Lehrveranstaltung. Die Teilnehmerzahl ist selten begrenzt und die Hörsale sind daher häufig auch sehr gut besucht. In dieser Veranstaltung ist nur der Erwerb eines Teilnahmescheins möglich.
Einmal pro Woche hält ein Professor oder Dozent einen Vortrag zu einem Teilaspekt des Vorlesungsthemas. Die Studierenden können sich Notizen machen und erhalten eventuell auch vorlesungsbegleitende Skripte der Dozierenden.

 

Übung

In den Übungen werden Inhalte und Methoden des Faches überwiegend praktisch vermittelt. Je nach Studienfach haben Übungen unterschiedliche Inhalte. In den philologischen Fächern sind es häufig sprachpraktische Übungen, während beispielsweise bei einem ingenieurwissenschaftlichen Studiengang technisches Wissen praktisch anhand von Maschinen und Instrumenten vermittelt wird.
Der Leistungsnachweis am Semesterende besteht entweder aus einer mündlichen Prüfung, einem Test/ einer Klausur oder einer praktischen Arbeit.

 

Tutorium

Ein Tutorium wird oft begleitend zu einer Vorlesung oder einem Seminar angeboten. Tutorien bieten den Studierenden die Möglichkeit, den Unterrichtsstoff zu vertiefen und sich mit Kommilitonen - auch aus höheren Fachsemestern - auszutauschen. In Kleingruppen werden Referate ausgearbeitet und auch praktische Übungen zum Erstellen einer Hausarbeit und zum wissenschaftlichen Arbeiten allgemein angeboten.

 

Exkursion

Exkursionen sind Veranstaltungen, die außerhalb der Hochschule stattfinden. Sie werden nur in wenigen Fächern vorgeschrieben und angeboten, wie zum Beispiel Kunstgeschichte, Archäologie, Geschichte, Geographie. Exkursionen finden meistens in der vorlesungsfreien Zeit statt. Der Leistungsnachweis besteht entweder aus einem mündlichen Referat, einer schriftlichen Hausarbeit oder der Anfertigung eines Exkursionsberichts.

 

Kolloquium

Kolloquien sind regelmäßige Treffen von Examenskandidaten oder Doktoranden mit dem betreuenden Professor, in denen die Teilnehmer ihre laufenden Forschungs- bzw. Examensarbeiten vorstellen. Diese werden anschließend von allen kritisch kommentiert und diskutiert.

 

 

Pflichtveranstaltungen

Innerhalb des gesamten Studiums muss eine festgelegte Anzahl von Pflichtveranstaltungen absolviert werden. Wieviele das sind, wird durch die jeweils geltende Studienordnung vorgeschrieben.
 

Wahlveranstaltungen

Neben den Pflichtveranstaltungen gibt es in den meisten Fächern auch Wahlveranstaltungen. Diese dürfen mehr oder weniger frei aus dem eigenen Fachbereich oder auch aus dem gesamten Lehrangebot einer Hochschule ausgewählt und belegt werden. Sie können zusätzlich zu den Pflichtveranstaltungen besucht werden.
 

 

viele nützliche Informationen rund um den Unialltag finden Sie auf http://www.unipilot.de/index.php

http://www.studieren-lernen.de ist ein Lernprojekt der FH Münster mit vielen Informationen rund ums Studieren (Welcher Lerntyp sind Sie? We überwindert man die Angst davor, öffentlich zu sprechen? Tipps zum wissenschaftlichen Arbeiten)

php2all MiniCMS